Über mich

Hallo, ich bin Ulrike

Ich bin systemische Beraterin, systemische Kinder- und Jugendtherapeutin, Sozialarbeiterin und Mindshiftcoach aus dem Raum Ludwigsburg.

 

Ich bin Expertin für lösungsorientiertes Arbeiten aus der inneren Anbindung heraus und liebe es, neue Wege zu eröffnen.

 

Seit zwei Jahren habe ich Diabetes Typ 1,5 und beschäftige mich seitdem täglich mit dem Thema Mindset und Ernährung mit chronischer Erkrankung. Seit Januar 2023 veröffentliche ich Rezepte, die super für mich funktionieren.

Warum ich meine Arbeit liebe

Schon als Kind und später als Jugendliche habe ich mich, meine Beweggründe und mein daraus resultierendes Verhalten reflektiert.  Gerade wenn ich höherre moralische Ansprüche an mein Verhalten hatte, als meine Freunde, war ich verunsichert und habe mich zum Teil geschämt. Ich war schon früh eine Fürsprecherin der ausgegrenzten Mitschüler*innen und kam dadurch oft in eine fiese Zwicklmühle. Stelle ich mich auf deren Seite unt handle damit so, wie es sich richtig anfühlt? Oder bleibe ich „unter dem Radar“, reihe mich bei der schweigenden Masse ein und werde damit nicht selbst sichtbar?

Mein Wunsch, das Richtige zu tun und Einfluss auf die Entwicklung der Gesellschaft zu nehmen führte dazu, dass ich heute als Schulsozialarbeiterin mit vielen Kindern und Jugendlichen arbeite. Der Moment, in dem in einem Gespräch eine Verbindung enstseht und sich zwei Menschen austauschen ohne dass Status, Alter, Herkunft, Religion etc eine Rolle spielen ist einer meiner großen Gründe dafür, meine Arbeit zu lieben.

Ich habe selbst viele meiner inneren Muster, hinderlichen Geschichten und Annahmen über mich über Jahre hinweg abgelöst und neu geschrieben. das habe ich als so befreiend empfunden, dass ich dieses Wissen weitergeben möchte. Natürlich an „meine Kinder und Jugendlichen“ aber eben auch an Frauen, die ähnlich gestrickt sind wie ich. Ich möchte immer weiter, mehr lernen, mich weiter entwickeln und freier werden.

Ich bin überzeugt davon, dass das Leben voller Wunder ist, wenn wir uns erlauben, sie zu sehen und als Geschenk anzunehmen. In meiner Welt geschieht nichts ohne, dass ich daraus lernen kann. Eine zentrale Frage bei herausfordernden Situationen ist : „Was kann ich hier lernen?“ und: „Welche Gedanken verknüpfe ich mit der Situation und wie kann ich sie verändern?“

Als Coach steht das Wiedererlangen der eigenen Selbstverantwortung für mich an erster Stelle. Wenn wir unser Leben selbst in die Hand nehmen und uns bewusst werden, dass nur wir Einfluss auf unser Wohlergehen haben, dann können magische Veränderungen geschehen.

Hier findest du meinen Blogartikel, in dem ich beschreibe, wie ich wurde, was ich bin.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner